Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1.Anwendungsbereich

Bei Bestellungen gelten die nachfolgend festgelegten AGBs in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit der Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

2.Lieferbedingungen

Es gilt eine Mindestbestellmenge von 6 Flaschen. Preise exkl. Versandkosten. Versandkosten für Österreich 12 € pro 6er Karton Wein. Versandkosten für Deutschland €12 pro 6er Karton Wein plus 5,80 € pro Bestellung. Versandkosten für die Schweiz €18 pro 6er Karton Wein. Außerhalb Österreichs gehen etwaige anfallende Kosten (z.B.: Zölle) zu Lasten des Warenempfängers. Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit nicht anders vereinbart, ab Lager an die angegebene Lieferadresse. Wir bemühen uns, die bestellte Ware innerhalb von 2-3 Werktagen, spätestens aber innerhalb von 10 Tagen zu versenden. Für Bestellungen von anderen Ländern als Österreich und Deutschland gilt Selbstabholung oder Organisation der Lieferung durch den Käufer auf Risiko und Kosten des Käufers.

3.Angebot

Unser Angebot ist freibleibend und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Aufgrund der beschränkten Mengen einzelner Produkte kann während der Online-Bestellung eine Ausverkaufssituation eintreten. In diesem Fall erlauben wir uns, Ihnen eine Alternative anzubieten. Weingut Wendelin-Weine ist berechtigt, eine Bestellung auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4.Nutzungsbedingungen

Die für den Einkauf erforderlichen Daten sind von den Nutzern vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.

5.Bezahlung

Der Kaufpreis ist je nach gewählter Zahlungsmöglichkeit ohne Abzüge zu entrichten. Bei Vorauskassa und Zahlung auf Rechnung (nur für Bestellungen aus Österreich möglich) ist der Gesamtbetrag unter Angabe des Namens, der Adresse und der Rechnungsnummer als Verwendungszweck auf das Konto lautend auf Hannes Wendelin IBAN (AT 22 3300 0000 0230 1638) bei der Raiffeisenlandesbank Burgenland Bankstelle Gols BIC (RLBBAT2E) zu überweisen. Bei allen anderen angebotenen Zahlungsformen ist der Kaufpreis direkt im Zuge des Bestellvorgangs zu entrichten.

6.Gewährleistung/Beanstandungen

Offensichtliche Mängel und Transportschäden sind vom Käufer innerhalb von 7 Tagen nach Auslieferung der Ware schriftlich oder telefonisch unter +43(0) 2173 2631 oder per E-Mail (info@wendelin-weine.at) zu beanstanden bzw. kann vom Kunden die Annahme verweigert werden. Die Ware kann erst nach Zustimmung von Weingut Wendelin-Weine zurückgeschickt werden. Die Rücksendekosten trägt Weingut Wendelin-Weine. Reklamationsansprüche können nur innerhalb der Frist von 7 Tagen nach Auslieferung gestellt werden. Geöffnete Ware kann nicht zurückgenommen werden. Allfällige Transportschäden sind durch das jeweilige Transportunternehmen zu bestätigen.

7.Rücktrittsrecht
Der Verbraucher kann von einem Fernabsatzvertrag oder einem außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Der Rücktritt bedarf keiner Begründung, sondern muss nur fristgerecht abgesendet werden. Der Käufer erhält gegen Rücksendung der Ware den bereits bezahlten Kaufpreis zurückerstattet, hat jedoch die Kosten der Rücksendung zu tragen. Geöffnete Ware kann nicht zurückgenommen werden.
8.Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Weingut Wendelin-Weine. Wurde die Ware bereits geöffnet, jedoch noch nicht bezahlt, muss die bereits geöffnete Ware bezahlt werden.

9.Datenschutz

Daten, die für die Geschäftsabwicklung notwendig sind, werden unter Beachtung des Datenschutzgesetzes (DSG) gespeichert und vertraulich behandelt. Weingut Wendelin-Weine weist darauf hin, dass alle Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, verarbeitet und gespeichert werden, um einen reibungslosen Bestellablauf zu sichern.

10.Jugendschutz

Die Abgabe und Zustellung von Wein kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen. Mit der Aufgabe der Bestellung versichert der Kunde, dass dieser bzw. der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.

11.Änderung der AGB
Der Betreiber behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits abgegebene Bestellungen. Mit der Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen AGBs anerkannt.

12.Gerichtsstand

Bezirksgericht Neusiedl am See. Für alle, im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung, entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt österreichisches Recht.